Bäume wachsen mit Kindern

Kinder und junge Bäume sind Zukunft für unsere Dörfer. Unter dem Motto „Bäume wachsen mit Kindern“konnte Bürgermeister Alfons Brandl in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken 21 junge Obstbäume an die Kinder von Heuberg übergeben. „Ihr leistet damit einen Beitrag, dass Eure Heimat auch zukünftig lebenswert bleiben wird“, so Bürgermeister Brandl in seiner Begrüßungsrede.

Nachdem in einer bürgerschaftlichen Aktion im Frühjahr 2017 mit vielen Bürgerinnen und Bürgern der Ortsteile Heuberg, Stegbruck, Brünst, Stadel und Schönau die vorhandenen älteren Obstbäume einem Pflegeschnitt unterzogen wurden, ist diese Pflanzaktion in Heuberg der nächste wichtige Schritt für die Erhaltung und Entwicklung von Streuobstbeständen in den Orten um Herrieden. „Mich freut es sehr, dass es nach dem Pflegetag im April 2017 gelungen ist, mit der Dorfgemeinschaft Heuberg die Pflanzung dieser Kinderbäume zu organisieren“, ergänzte Norbert Metz vom Landschaftspflegeverband in der Einführung. Besonderes Lob spendete er dem Mitorganisator Thomas Denzinger, der mit dem Ortssprecher die Familien ansprechen und die Pflanzstandorte um Heuberg festlegen konnte.

Zurück

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken